Veranstaltungskalender

Orgelkonzert zu Christi Himmelfahrt

 
Datum :  Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:00
Ort :  Evang. Stadtkirche Frauenfeld 

Wolfgang Kogert (Wien), Orgel
Wolfgang Kogert (Wien), Orgel

 

«Österreichische Orgelmusik - Schmankerln aus fünf Jahrhunderten»

Georg Muffat (1653 – 1704)
Toccata septima

Paul Hofhaimer (1459 – 1537)
Tandernack

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Fünf Stücke für die Flötenuhr WoO 33
I. Allegro non più molto
II. Allegretto
III. Adagio assai
IV. Scherzo. Allegro
V. Allegro

Johann Jacob Froberger (1616 – 1667)
Toccata in G FbWV 103

Friedrich Cerha (1926)
aus «Sechs Postludien» (2014)
V. Elegie
III. Scherzino

Johann Caspar Kerll (1627 – 1693)
Passacaglia

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
Ein Orgelwerk für eine Uhr KV 608

Wolfgang Kogert (Wien), Orgel
Kollekte als Beitrag an die Konzertkosten.

 

Wolfgang Kogert
ist Organist an der traditionsreichen Wiener Hofburgkapelle, wo er mit der Wiener Hofmusikkapelle, bestehend aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker, der Wiener Sängerknaben und des Herrenchores der Wiener Staatsoper, musiziert.

Beim Internationalen Wedstrijd Musica Antiqua Brügge wurde Kogert 2006 mit einem vielbeachteten ersten Preis ausgezeichnet, 2013 war er Artist in Residence an der Cité Internationale des Arts in Paris.

Internationale Konzerttätigkeit mit den Schwerpunkten Alte und Neue Musik (Wien Modern, Bachfest Leipzig, Scelsi-Festival Basel, Hildebrandt-Tage Naumburg, Orgelmixturen Köln sowie in Tokio, Moskau und Brüssel).

Wolfgang Kogert ist Lehrender für Orgel am Salzburger Mozarteum. Kurse hielt er u.a. an den Musikuniversitäten Wien und Graz.