Hier finden Sie eine Liste von Bezugsquellen für kostenlose Noten im Internet. Wir veröffentlichen nur Adressen mit legalem Material!

Haben Sie eigene Tipps, die wir hier veröffentlichen dürfen? Bitte senden Sie sie an den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Vielen Dank!

Weblink

Tobis's Notenarchiv ist spezialisiert auf Johann-Sebastian-Bach und Wolfgang Amadeus Mozart. Man findet aber auch eine Anzahl Werke anderer Komponisten.

Kategorien: Orgelwerke, Klavierwerke, Sologesang mit Klavier/Orgel, Vokalwerke, Orchesterwerke, Komponisten.

Dateiformate: Capella, XML, PDF, Midi.

Weblink

Der Name ist völlig unzutreffend, denn es gibt hier nicht nur Choral-Noten. Leider ist die Webseite in Englisch und erst noch sehr unübersichtlich. Aber es ist eine der umfangreichsten Notensammlungen im Internet.

Kategorien: extrem viele, wie erwähnt leider in Englisch.

Dateiformate: PDF, MP3, Midi.

Weblink

MuseScore ist eigentlich ein Notensatzprogramm. Anwender sind eingeladen, ihre Werke hochzuladen und der Community zur Verfügung zu stellen. Die Qualität dieser Noten ist allerdings nicht immer völlig zufriedenstellend.

Kategorien: diverse Instrumente.

Dateiformate: MuseScore, PDF, MusicXML, MIDI, MP3.

Weblink

Das Angebot ist nicht sehr umfangreich. Die Webseite beschränkt sich, dem Namen entsprechend auf reine Orgelliteratur. Es gibt eine bescheidene Suchfunktion.

Kategorien: Komponisten, Gattungen.

Dateiformate: PDF.

Weblink

Noten, aber auch Erfahrungsaustausch, Konzerte, Workshops oder andere Veranstaltungen, Fotos, Links, Anzeigen, ...

Kategorien: Blechbläser, Chormusik, Gemischte Instrument, Holzbläser, Begleitsätze, Gemeindelieder, Sologesang, Streichinstrumente, und natürlich Tasteninstrumente.

Dateiformate: PDF, Capella, und andere.